Pigmente

Farben

Farben haben eine intensive Auswirkung auf unser Leben. Durch einen Anstrich erzielt man die Verbesserung und den Schutz der Oberfläche.

Farben / Wachse / Öle

Pigmente

Das NATURHUUS empfiehlt nur reine, pulverförmige Pigmente von Erdfarben, Metall- und Mischoxiden, zum Abtönen von Lasuren, Wandfarben, Lasurmalmittel sowie Lehm- und Streichputz.

Eigenschaften
Farbstarke Pigmente von Erdfarben, Metalloxiden und Mischoxiden. Die Pigmente sind auch untereinander mischbar und können zur Farbgestaltung in alle Wandsysteme (EUROMIN Dispersionssilikatfarbe 1405, PRIMASOL Wand- farbe 3011, LEVASOL Wandfarbe 3031, SOLI- MIN Silikatfarbe 3051, SOLIMIN Quarzstreichputz 3055, Streichputz 3061 und Lasurmalmittel 3110) eingesetzt werden. Sie sind bis auf das Pigment 1314 lila alkalibeständig. Dieses darf nicht in alkalische Systeme (z. B. Kalk- oder Silikatfarben) eingebracht oder auf alkalisch reagierende Untergründe wie z. B. neuer Beton, kalk- und zementhaltige Putze, Kalk- und Silikatanstriche aufgetragen werden, da sonst die Gefahr von Farbveränderungen besteht! Der Einsatz in Lacken, Holzlasuren und Ölen wird nicht empfohlen.